Unternehmen

Firmenphilosophie:

Partnerschaft ist eine Sache des Vertrauens. Das gilt ganz besonders im Bereich der Büro-Kommunikation und der EDV. Mit über 45 Jahren Erfahrung und einer jahrelangen Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern, bieten wir ein umfangreiches Know-How Paket in perfekter Verbindung mit modernster Technik und erfahrenen Mitarbeitern.

Firmenhistorie:

1962 Firmengründung durch Herrn Alfred Horn als Olivetti-Vertragshandel.
1965 Eintritt des jetzigen Geschäftsführers Herrn Horst Weiß als Büromaschinenmechaniker-Lehrling. Eintritt der Tochter von Alfred Horn, Sonja van Avondt, als Kaufmännischer Lehrling.
1970 Tod des Firmeninhabers Alfred Horn.
1970 Weiterführung des Geschäfts durch seine Tochter und Witwe Rosi Horn.1974
1974 Heirat von Horst Weiß und Sonja van Avondt.
1987 Eintritt des Sohns von Horst und Sonja Weiß - Kai van Avondt - als Handelsfachwirt in die Firma Horn. Heute ist er Geschäftsführer.
1989 Nach der Grenzöffnung ca. 10 Jahre sehr starkes Engagement in Sachsen.
2001 Erweiterung der Geschäftsfelder um „LKS“ – Laserdrucker-Komplett-Service.
2006 Ein weiteres Geschäftsfeld ist der „3D-Drucker“. In diesem Umfeld sind wir einer der ersten Fachbetriebe mit Vertrieb und Dienstleistung in Deutschland.
2007 Anmeldung bei Hewlett Packard zum Preferred-Partner für Plottersysteme
2008 HP Preferred Partner für Grossformatgeräte in Ober- und Unterfranken, Südthüringen und Südsachsen.
2011 HP Preferred-Partner „GOLD“.
2012

50 Jahre Horn in Kulmbach.

2015

Eintritt des Sohnes von Kai van Avondt -Kim van Avondt- in die Firma Horn.

2017

Aufnahme des offiziellen Vertriebs von Ultimaker 3D-Druckern.

2021

Übergabe des Geschäftsführeramts von Horst Weiß an Kim van Avondt in Zusammenarbeit mit Geschäftfsührer Kai van Avondt.

Spezialdrucker:

Multifunktionale Kopiergeräte von DIN A4 bis DIN A0 sowie Plotter sind unser Metier. Etiketten- und Barcode-Drucker bereichern dieses Umfeld. Das neueste Tätigkeitsfeld ist der 3D-Drucker, mit dem man Prototypen in kürzester Zeit fertigen kann.

Kommunen:

sind unser bayernweites, drittes Geschäftsfeld. Mit der HC-OWIG-Lösung sind wir der größte Anbieter von mobilen Erfassungsgeräten für die Verkehrsüberwachung in Bayern. Weiterbearbeitung von Ordnungswidrigkeiten und Feuerwehrabrechnung gehören dazu.

Druckerservice:

Der vierte Bereich ist die Drucker- und Plotterwartung. Der LKS-Verbund bildet zeitnah unsere Techniker auf alle am Markt befindlichen Druckern aus. 90% der Drucker-Reparaturen, ob Laser, Nadel, Zeilen oder Tinte, werden vor Ort beim Kunden repariert.

Natürlich darf unser ältester Zweig, die Büroorganisation mit Beratung, Verkauf, Installation und Wartung von EDV und Netzwerken nicht zu kurz kommen. Dieser Bereich greift in alle der vier Eckpfeiler.